Seite wählen

Mein Warum

Ich möchte beitragen, das Potential gemeinsamer menschlicher Schöpfungskraft zu entfalten
und bahnbrechende Lösungen für eine zukunftsfähige Welt zu ermöglichen.

Jürgen Bolz

agent of creation

Eine neue Art von Denken ist notwendig, wenn die Menschheit weiterleben will.“
A. Einstein 

„Ich freue mich sehr, mit dem creation-lab und genau dieser neuen Art von „Denken“ Bahnbrechendes mit Ihnen zu kreieren!“

J. Bolz

Am wichtigsten ist mir

… die Vielfalt des Lebens an Menschen, Tieren, Pflanzen und Landschaften vor weiteren Zerstörungen zu bewahren und dauerhafte Balance zu ermöglichen.

Mein Beitrag dafür ist das Entfalten höchstmöglichen schöpferischen Potenzials von Menschen, um bahnbrechende Ideen, Lösungen und Umsetzungen zu generieren.

Das creation-lab ist das Format dafür. Erfahrungen aus 30 Jahren in den verschiedensten Praxis- und Wissensbereichen fliessen dort zusammen.

Es ist mein Herzensprojekt:
Ich fühle und sehe, was daraus an Bahnbrechendem für zukunftsweisende Unternehmen und für die Menschheit entstehen kann

Das ist es, was ich am liebsten mache und am besten kann

Mich fasziniert …

… was wir als Menschen gemeinsam kreieren können, wenn …

– … wir unser volles kreatives Potenzial entfalten und … wir unserem Geist einen  Landeplatz für Geniales bereiten,

die Hürden zwischenmenschlicher Kommunikationsbarrieren  nehmen und sich unsere Herzen und Gehirne verbinden und …

– … wir über die Tiefen-Imagination einen Zugang zu einem erweiterten Informationsfeld aufbauen,

– … den schon Albert Einstein sein Leben lang nutzte

Am besten kann ich …

… eine Atmosphäre aufbauen, in der Menschen sich öffnen, anvertrauen und entspannen,

… viel Raum geben, in dem sich Menschen angenommen, gehört, gesehen und frei fühlen

…  für die Möglichkeit begeistern miteinander Großartiges zu erschaffen

… die nötige Motivation wecken, sich auf das Abenteuer im verheißungsvollen Land des Nicht-wissens einzulassen … Menschen einen Zugang zu den Möglichkeiten im erweiterten Wissensfeld der Tiefen-Imagination verschaffen und

… sie auf dem Weg begleiten – hin zu Balance und Entwicklung & zu außergewöhnlichen Lösungen.

Ausbildungen - Fähigkeiten - Berufspraxis

Ausbildungen & Zertifikate

Diplom Medienpädagoge Uni Bielefeld (+Pychologie, Kunst, Sport)
Ausslands- Abschlussarbeit Ghana, Dokumentarilm (WDR Schulfernsehen)

NLP Practioner & Master 1991-93 Uni Bi, GANLP

Gewaltfreie Kommunikation
Fortbildungen WS Marshall Rosenberg 1999

Transparente Kommunikation
(2008-2013)

Innovations-Coach
ZWW Uni Augsburg 2011-12

Projektmanager

IPMA D Level 2012 (Bild ganz oben)

BaFa Berater Registrierung
(Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) 2013

Tiefen-Imagination
Prof. Dr. Gallegos 2011-15

Innovation-Facilitator
Querdenker Akademie 2016

Berufspraxis & Referenzen

Zielgruppen: Freiberufler, Führungskräfte, Mitarbeiter aller Hierarchiestufen von Unternehmen wie: Würth-Phönix, Innovia, Klett-Cotta, OPM Projektmanagement
u.a. 2015 – 2016 Persönlichkeits- und Integrationscoaching bei der deutschen Facharbeitervermittlung

TRAINING
Trainingsformate (Auswahl)
NLP Trainings: Mit seinen Ichs auf Du und Du – NLP Selbstmanagement, Die Kraft der inneren Bilder, Integrales entwicklungsorientiertes Konfliktmanagement (spiral dynamics) – Strategieworkshop Visionsfindung (Robert Koch Institut Berlin),

So macht Lernen wieder Laune – gehirngerechtes Lernen, Streitschlichter- Ausbildungen an Brennpunkt-schulen, Outdoor: Floßbau, Erwachsen werden mit der Natur, Potentialanalyse

Teamtraining Rhythm-challenge (Südfrankreich)

BERATUNG
Kooperation mit Mittelstand Beratung seit 2011
BaFa-Beratungen
u.a. Entwicklung der integralen Betriebsberatung (Bild)

Berufspraxis & Referenzen

Otte Projektmanagement 2011-2019
inkl. Coaching Geschäftsführung & Mitarbeiter, Kulturentwicklung, Teamentwicklung, Talentscouting, Strategiefindung, Mediation und
Unterstützung der Geschäftsführung bei ilmCon GmbH (PM-Software)

PROJEKTLEITUNGEN

Film & Videoproduktionen 1986-93
u.a. Fernsehbeiträge WDR (Ghana für WDR Schulfernsehen)

Gründung MultiVision e.V. und Leitung  mehrjähriger Filmprojekte & DVD Produktionen 1999-2013

MODERATION – DOZENTUREN
Präsentation integrales Projektmanagement – Budapest 2015 (Bild)

Moderationen
MultiMedia Präsentation 2-Jahresprojekt „Videos für Toleranz & Verständigung“ 1999 mit interaktiver Zuschauer-beteiligung

Co-Moderation PMO-Schmiede (Projektmanagement-Office) Tagungen in Innsbruck 2013-14
Leitung Querdenker Hub Berlin seit 2016

Mitarbeit im QD-Kompetenzteam Deutschland
Aufbau Regionalgruppen
Moderation der monatlichen talkups in Berlin

Dozenturen

Uni Bielefeld 1998
Hochschule Merseburg 2010
Der göttliche Funke – Malen für Unbegabte, im Zusammenhang mit eigener DVD Produktion „Jetzt erst Recht auf Rausch … ?“ Koop mit Prof. Barsch, Ringvorlesung: Gewaltfreie Kommunikation

Kontakt